Herrlich erfrischende, herzerwärmende, zu Tränen rührende romantische Komödie mit einem einer bezaubernden Renée Zellweger. Bridget Jones ist ein oft zu Unrecht als Frauenfilm deklarierter Kultfilm, bei dem ich auch schon viele Männer habe lachen hören…
Bewertung:

Erscheinungsjahr: 2001
Genre: Romantische Komödie
Filmdauer: 97 min.
Altersfreigabe: FSK: 12
Regie: Sharon Maguire
Schauspieler: Renée Zellweger (Bridget Jones), Hugh Grant (Daniel Cleaver), Colin Firth (Mark Darcy), Shirley Henderson (Jude)
Produktionsland: Großbritannien, Irland, Frankreich

Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück Cover

Schokolade zum Frühstück… Kritik

Have you met Miss Jones???? Wenn du diese Frage verneinen musst, dann solltest du das auf jeden Fall nachholen! Bridget Jones ist ein oft zu Unrecht als Frauenfilm deklarierter Kultfilm, bei dem ich auch schon viele Männer habe lachen hören. Klar die Thematik an sich ist ein Beziehungsfilm. Bridget ist Mitte 30, Single und höchst motiviert letzteres zu ändern. Wobei ihr hierbei ein gewisser Hang zu Machos, Größenwahnsinnigen und „emotionalen Flachwichsern“ immer wieder im Wege steht. All dies verkörpert ihr, von Hugh Grant gespielter, Chef Daniel Clever mit einem Charme, Witz und einem gewissen Hang zu Kraftausdrücken, so dass Bridget sich schon bald in einer Büroromanze wiederfindet. Und dann ist da auch noch Marc..der reiche Anwalt mit einem Hang in jeder Situation das falsche zu sagen und einer grausamen Exfrau, den Bridget beim alljährlichen Truthahncurry ihrer aufdringlich verkuppelnd wollenden Mutter kennenlernt. Doch dieser Mann ist einfach das Letzte! Oder doch nicht..???

Also könnte man nun meinen die Verfilmung des Buchklassikers von Helen Fielding wäre nun doch ein Beziehungsdrama? Nein! Mit diesem Film wird auf liebevolle Art und Weise das Leben einer Mittdreißigerin aus London erzählt, die mit Hilfe eines Tagebuchs, guten Vorsätzen und ihren heldenhaften Freunden versucht ihr Leben in den Griff zu bekommen. Rene Zellweger muss man in dieser Rolle einfach nur lieben! Sie spielt die Rolle der Bridget Jones so erstklassig und glaubhaft, dass man den ganzen Film über nicht anders kann als mit ihr mitzufiebern, zu lachen oder zu leiden! Durch einen klaren Hang peinliche Situationen anzuziehen und diese durch eine liebenswert tolpatschige Art nur noch zu verschlimmern finde ich, dass das Wort „fremdschämen“ ganz klar für diesen Film erfunden wurde. Dieser Film lebt in weiten Teilen von seinen Charakteren. Neben Bridget glänzen Hugh Grant, der einem als alternder Weiberheld immer wieder die Lachtränen in die Augen treibt, neben Collin Firth, der durch seinen besonderen Charme die Figur des etwas unlockeren Anwalts aus guten Hause einen ganz besonderen Ausdruck verleiht. Der Reichtum an Wortwitz und Situationskomik ist eine echte Herausforderung für die Lachmuskeln und lädt dazu ein mit einer Tüte Popcorn und einer Tafel Schokolade die Bekanntschaft einer außergewöhnlichen Frau zu machen und sich auf die Abenteuer von Bridget Jones einzulassen.

Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück Trailer

Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
Story70%
Charaktere90%
Atmosphäre70%
Spannung50%
Action30%
Humor100%
Pro
  • Witzige Dialoge
  • Charmante Geschichte
  • Fremdschämen
68%Gesamtwertung

Über den Autor

aka Tany

Stella Blue liebt atmospärische & düstere Filme, bekommt bei Horror-Filmen aber schon beim Vorspann eine Gänsehaut.

Ähnliche Beiträge