Raumakustik optimieren

Die Optimierung der Raumakustik ist eines der komplexeren Themen bei der Heimkino Planung und bleibt leider immer noch viel zu selten unberücksichtigt. Dabei hat gerade die Beschaffenheit des Heimkino-Raums enorme Einflüsse auf die klangliche Wahrnehmung der Filme. Ihr könnt noch so teure und gute Lautsprecher euer Eigen nennen. Wenn der Raum ansonsten akustisch nicht optimiert wurde, können die Lautsprecher niemals ihr wahres Potenzial entfalten und der Klang bleibt hinter euren Erwartungen zurück. Für alle Heimkino-Enthusiasten unter euch, die schon immer mehr zu Nachhallzeiten, Absorber, Diffusoren und Co. lesen wollten, haben wir daher ausführliche Ratgeber mit Praxisbeispielen aus unserem Kinoschmiede Heimkinobau zusammengestellt.

Kinoschmiede Deckensegel

Deckensegel fürs Heimkino

Das Deckensegel bzw. Akustiksegel ist ein nützliches Bauelement zur Optimierung der Raumakustik im Heimkino. Es wird zwischen dem Hörplatz und der Leinwand an der Decke des Heimkinoraums platziert. Auf diese We...
Raumakustik optimieren

7 Tipps zur Raumkaustik Optimierung

Zu einem rundum gelungenen Filmerlebnis gehört neben einem fantastischen Bild ein ebenso tolles Klangerlebnis. Für zufriedenstellende Tonqualität sind aber nicht nur Filmdatenträger und Lautsprecher zuständig. ...