LCD Projektoren fürs Heimkino

Bei LCD (Liquid Crystal Projector) Beamern gibt es kein Farbrad wie etwa bei der DLP Ausführung. Stattdessen wird das Licht durch ein Prisma in die Farben rot, grün und blau zerlegt und jeweils durch verschiedene LCD Panel gelenkt. Die LCD Panel funktionieren wie ähnlich wie ein Dia, welches nur an den Stellen Licht durchlässt, an dem später die entsprechende Farbe dargestellt werden soll. Die einfarbfarbigen Lichtbestandteile werden dann zu dem finalen Bild zusammengeführt und auf die Leinwand projeziert.

Vor- und Nachteile der LCD-Technik

  • Natürliche Farbdarstellung
  • Dank der schärferen Darstellung von Grafiken und Texten ideal für Präsentationen geeignet
  • Niederiger Schwarzwert als beim DLP Beamer
  • Je nach Auflösung ist ein Fliegengittereffekt sichtbar